19 April 2017

A la carte II

Auf unkonventionelle Art bildet das System A la carte II eine stilvolle Variante einer Küchenlösung und bietet optisch genauso wie konstruktiv vielseitige Möglichkeiten, sich einzurichten.

Das Aufbrechen der herkömmlichen Küche an sich in einzelne Funktionsmodule, gestattet individuelle Zusammenstellungen (Block / Zeile), die auf die jeweilige Raum- und Anschluss-Situation reagieren können (wandgebunden/ freistehend/ raumteilend). Formal ohnehin ein Augenschmaus,  überzeugt das System der A la carte II vor allem im technischen Aufbau. Die durchdachte Konstruktion der Funktionsmodule der A la carte II  bietet durch seine Doppelwandigkeit und den gezielten Einsatz von Fräsungen und Rücksprüngen die benötigten Installationsräume und -wege, um die Verkabelung und den Anschluss aller integrierten Geräte innerhalb jeder Moduleinheit sowie untereinander zu gewährleisten, ohne weitere maschinelle Eingriffe zu erfordern. Die Bedienung der Frontelemente erfolgt ausnahmslos grifflos. Die Module untereinander werden per Magnet gekoppelt. Durch die Koppelung der  Module der Küche A la carte II entsteht die Aktive Zone zwischen den definierten Arbeitsplätzen. Der gewonnene Raum kann mit einer Vielzahl funktionaler Elemente besetzt werden. Neben einem formschönen Schneidbrett und einer einfachen Ablage finden sich im Zubehör zwei unterschiedlich geformte Abtropfgitter, ein Untersetzer und eine Gewürzlade. Der Nutzeinsatz kann unbestückt als einfache Aufbewahrung für Obst oder Gemüse genutzt werden oder bei der Zubereitung als Sammelbehälter für deren Abfälle dienen.
Bis auf das Spülenmodul sind zwei Auszüge (Silent-Schließung) serienmäßig, die innerhalb der Formteile untergebracht sind. Das Mittelfach wird entweder mit einem Gerät der Kompaktklasse (Backofen, Dampfgarer, Geschirrspüler, Mikrowelle, Schubladen-Kühleinheit), einem Abfallsystem (Frontauszug) oder zwei weiteren Auszügen für zusätzlichen Stauraum ausgestattet. Mit dem verschließbaren Steckdosenelement „Twist“ lässt sich in der Arbeitsfläche ein Strom-Anschluss für Küchenmaschinen generieren.
Je nach Bedarf und Platz lassen sich mit den Modulen der A la carte II vielfältige Kombinationen  zusammenstellen: Von der schicken kleinen Kaffeeküche im Büro über eine elegante Kitchenette für Apartments bis hin zum großzügigen Block im Eigenheim.
Allseitig gut gestaltet, ist diese Küche wie ein Möbelstück, für den Einsatz im Office-Bereich ebenso geeignet wie für die eigenen vier Wände.  
Und das Schöne daran, diese Küche lässt sich jederzeit erweitern…

The elegant design accounts for the kitchen´s characteristic exterior that allows for stylish integration in any possible interior.  A kitchen à la maison can be conjured up from the kitchen modules of the A la carte II system. By breaking down the conventional kitchen structure into individual task modules the A la carte II system can be adapted to any room setting to fit the existing type of connection (wall related / free-standing / room partition). The carefully chosen cuts and set-offs combined with the smart double-wall design of the construction provides adequate space for installation and cable runs for the connection of any electrical appliance within each unit or between the units without the need of further machining.The notches and the bisected back cover eliminate the need for machining even for water pipes. The active zone is created by connecting the modules of kitchen A la carte II with a strong magnet. A variety of smart and functional elements can be used between the defined work stations. The accessory selection includes a stylish chopping board, a plain shelf, two shapes of dish racks, a trivet and a spicery. Without inlay the repository serves as a simple basin for fruit and vegetable or while cooking also for kitchen garbage. The basic modules each come with a standard configuration that can be modified in different ways. Except for the sink module two drawers are standard equipment. There are several options to equip the middle section: Any electrical appliance of the compact class (oven / steamer / dish washer/ cool drawer) can be integrated as well as a waste system or additional storage by two extra drawers. Levelling the modules is provided by the vertically adjustable aluminium feet. The two sockets element “Twist” is offered as additional equipment to be fitted in any working top.

The furniture look-and-feel of A la carte II is ideal for office interiors as well as for the privacy of your home. It provides various options, both in looks and in construction. Depending on the space available the modules of the A la carte II system can meet any upcoming needs. A small coffee-kitchen is just as easy to realize as a stylish apartment kitchenette or a great kitchen block.

And the good thing about the A la carte II is that you can upgrade at any time…

Recent posts

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »